Der Autor

Levy, Joel

author dummy

Joel Levy ist einer der bekanntesten US-Verschwörungs-Theoretiker. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen und mehrerer Bücher, darunter »Secret History« und »The Unexplained«.

Das Buch
Levy, Joel
ISBN 978-3-936994-32-2

Das kleine Buch der Verschwörungen

Das kleine Buch der Verschwörungen
» Zum Shop

Preis: 16,90 €

Verschwörungen, Komplotte, Intrigen, Mythen und Geheimnisse haben die Menschheit von jeher bewegt. Viele zweifeln daran, ob die offiziellen Erklärungen für Ereignisse aus Vergangenheit und Gegenwart wirklich der Wahrheit entsprechen. Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond? Gibt es eine geheime Verbindung zwischen George W. Bush und den Saudis? War der Tod von Prinzessin Diana wirklich nur ein Unfall? Ist AIDS eine künstlich geschaffene Seuche? »Das Kleine Buch der Verschwörungen« lüftet den Schleier, bringt Licht in das Dunkel des Geheimnisvollen und lässt den interessierten Leser hinter die Kulissen des 11. Septembers, der Titanic und der Tempelritter blicken. Ob Politik, Umwelt, Science-Fiction oder Gesellschaft – in seinem Buch gibt Joel Levy einen schnellen Einblick in die wichtigsten Fakten, die derzeit das Gesprächsthema Nummer eins unter Verschwörungs-Theoretikern und Desillusionisten sind. Durch präzise Analysen und vernünftige Schlussfolgerungen schränkt Levy die Verschwörungen, die oftmals sensationslustig verzerrt werden, ein und bietet auf unterhaltsame Weise sachliche Hintergründe und Wahrheiten über die größten Ungereimtheiten der Geschichte.

pdf icon

Inhaltsverzeichnis

PDF-Datei
pdf icon

Leseprobe

PDF-Datei
Pressestimmen

»Bislang hat es das komplexe Thema Verschwörungen noch nicht geschafft, in Form einer zusammenfassenden Publikation einer interessierten Öffentlichkeit näher gebracht zu werden. Diese Lücke füllt das vorliegende Taschenbuch. Das kleine Buch der Verschwörungen bietet eine erfrischende und detaillierte Annäherung an ein fesselndes Thema, das Scharen von Fans anzieht und dessen Faszination nie versiegt.«
(Kenn Thomas, Verleger, Steamshovel Magazine)